Kunst- und Atelierhaus Hagen e.V.

Kunst- und Atelierhaus Hagen e.V.

Hochstraße 76, 58095 Hagen

Geöffnet an jedem 1. Sonntag im Monat, 11-17 Uhr

Tag der offenen Tür: Margit Hübner, 6.9.15

„Sommerlichter“
Tag der offenen Tür und Vernissage im Kunst- und Atelierhaus Hagen

 

1508_huebner_1Sommerlichter“ präsentiert das Kunst- und Atelierhaus Hagen am kommenden Sonntag. Am 6. September ist das Haus direkt gegenüber dem Schuhmacher-Museum von 11.00 bis 17.00 Uhr für alle Kunstinteressierten geöffnet. Die Malerin Margit Hübner zeigt in einer Sonderausstellung ihre neuesten Werken. Die Vernissage um 12.00 Uhr wird begleitet von Livemusik und Künstlergesprächen.

Die Mendener Künstlerin zeigt in diesem Jahr Arbeiten rund um das Thema Sommerlichter. Malerei ist für Margit Hübner nicht nur eine Leidenschaft, es ist ihr Beruf. Am Institut für Ausbildung in bildender Kunst studierte sie Malerei und Graphik. Sie begeistert durch kräftigen Farbauftrag und intensive Farbigkeit. „’Die Farbe ist der Ort an dem sich Gehirn und Weltall begegnen’ hat Paul Cezanne einmal gesagt und das ist es wohl, denn die Begeisterung lässt sich schwer erklären, sie ist einfach da“, so Margit Hübner.

Das Kunst- und Atelierhaus in der Hochstraße 76 heißt einmal im Monat alle Kunstinteressierten willkommen. Die Ateliers der 24 Künstler sind dann geöffnet. Künstler und Kunstwerke stehen bereit zum Entdecken und Bestaunen. Die enorme Vielfalt im Kunst- und Atelierhaus zeigt ein Querschnitt durch die regionale Kunstwelt.