Kunst- und Atelierhaus Hagen e.V.

Kunst- und Atelierhaus Hagen e.V.

Hochstraße 76, 58095 Hagen

Geöffnet an jedem 1. Sonntag im Monat, 11-17 Uhr

Annette Schönrock-Kliebisch: Fotos

 

Beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 7. Oktober 2018, präsentiert das Kunst- und Atelierhaus von 11 bis 17 Uhr die Fotografie als Kunstform: Annette Schönrock-Kliebisch zeigt unter dem Titel „Fotos …“ ihre Bilder von der „U-Bahn Berlin“ bis zum „Am Strand“.

„Das Spannende beim Fotografieren ist für mich, das Sehen“, erklärt die Hagenerin, die sich autodidaktisch in das Medium Fotografie eingearbeitet hat. „Die Motive, die ich fotografiere, sind oftmals so unscheinbar oder banal, dass sie von den meisten Menschen gar nicht wahrgenommen werden“, beschreibt Annette Schönrock-Kliebisch ihren Blick durch die Kameralinse auf die Welt. Die Detailaufnahmen lassen oft nicht erkennen, woher sie stammen und vielfach sind die technischen Elemente der Fotografie mit der Fantasie der Künstlerin und dem Spiel mit der Perspektive kombiniert. So entstehen unerwartete Bilder, die zum Verweilen einladen und die Fantasie der Betrachter anregen.

Ihre Motive findet Annette Schönrock-Kliebisch in Hagen und auf den Reisen, die sie gerne unternimmt. Ob Großstädte wie Berlin, Köln, Amsterdam oder Barcelona oder der Strand in ihrer zweiten Heimat in Nord-Holland, sie hat stets die Augen auf und die Kamera griffbereit, um Stoff zu sammeln für die Arbeit in ihrem Atelier 58, das sie seit 2015 in der vierten Etage im Kunst- und Atelierhaus hat.

Einige Ergebnisse der Arbeit sind zu sehen am Sonntag, 7. Oktober 2018, von 11 bis 17 Uhr im Kunst- und Atelierhaus im ehemaligen Hotel Danne, Hochstraße 76. Die Ausstellung wird um 12 Uhr von der Künstlerin eröffnet.